Budapest 2021

CHANGEMAKERS

be_the_change

UNSERE VISION

Angesichts der aktuellen Krisen haben wir die Wahl: traditionelle Lösungen suchen oder wagen, zu träumen und etwas Neues schaffen.

 

Mehr denn je braucht unsere Welt Friedensstifter, Männer und Frauen aller Kulturen, die zusammenkommen und sich gemeinsam die gleiche Frage stellen: nach welchen Veränderungen sehnen wir uns?

 

Changemakers sind junge Erwachsene aus der ganzen Welt, die im Herzen Europas, eine Vision für unsere gemeinsame Zukunft entwickeln wollen!

FÜR WEN ?

Junge Erwachsene zwischen 18 und 33 Jahren.
Aus ganz Europa… und darüber hinaus.

 

Christen oder einfach
Menschen guten Willens.

 

Die im Namen ihres Glaubens oder ihrer Überzeugungen glauben, dass etwas anderes möglich ist.

 

Und haben den Wunsch, sich heute zu engagieren,
Um an der Welt von morgen zu bauen!

who_is_it_for
0 .
AUFLAGE
0
JUNGE ERWACHSENE
0
LÄNDER
0
SPRACHEN
mains_dans_la_terre

WAS IST ZU ERWARTEN ?

Changemakers, das sind 200 junge Erwachsene, die sich versammeln, um ihren Glauben in Aktion zu leben.

5 Tage mit verschiedenen Kursen, um sich heute für den Wandel von morgen zu rüsten: partizipative Workshops, konkrete Projekte zum Einsatz, Führungen durch die Stadt…

 

Es ist auch eine einzigartige internationale Erfahrung im Herzen einer der schönsten europäischen Hauptstädte.

 

Bald wird es eine Vorschau der Woche hier geben, bleib dran!

"Wir kommen aus einer Krise nicht so heraus, wie wir vorher waren. Wir gehen besser oder schlechter aus ihr hervor, aber niemals gleich." Papst Franziskus in Wage zu träumen

Budapest

Über 1000 Jahre Geschichte und ein unglaubliches kulturelles Erbe!

5 Tracks

Um sich zu schulen und in Aktion zu treten

Impulse

Erlebe eine einzigartige internationale Erfahrung

Ubuntu Cafe

Fair-Trade-Kaffee
oder lokale Aromen,
ein Ort zum leben
und begegnen!

Learning
by doing

Partizipative Workshops und konkrete Projekte

Nachfolge Christi

Auf den Heiligen Geist hören, um uns von ihm verwandeln zu lassen!

5 TRACKS ZUR AUSWAHL

Europa: Erinnerung und Zukunft

Das europäische Projekt stößt an seine Grenzen und bringt uns nicht mehr so zusammen, wie es das einst tat. Um weiterhin ein geeintes Europa ins Auge fassen zu können, müssen wir uns auf unsere gemeinsame Geschichte und unsere einzelnen Geschichten zurückbesinnen, auf die erhaltenen oder zugefügten Wunden schauen und unseren Blick verändern lassen. Zusammen wollen wir die Grundlagen für eine gemeinsame Zukunft schaffen!

Sich anmelden
Soziale Gerechtigkeit

Eine gerechtere und geschwisterliche Gesellschaft aufbauen: Das ist der Wunsch aller, die nach Gerechtigkeit dürsten. Was sind die Mechanismen der Ausgrenzung und Ungleichheit, die in unseren Gesellschaften wirken? Wie können wir gegen soziale Spaltungen ankämpfen und beginnen, Brücken der Geschwisterlichkeit in unseren Gemeinschaften zu bauen? Mit diesen Fragen werden wir uns beschäftigen und dabei insbesondere die Themen und Herausforderungen der ungarischen Gesellschaft betrachten.

Sich anmelden
Der Schrei der Erde

Das ist DAS Thema, das unsere Generation mobilisiert. Das Bewusstsein für ökologische Fragen wächst von Jahr zu Jahr, es gibt aber noch viel zu tun: die Komplexität der Akteure verstehen, konkrete und für alle zugängliche Schritte entdecken, entscheiden sich selbst auf den Weg zu machen und unsere Lebensweise verändern zu lassen und vor allem Hoffnung in die Welt bringen. Das sind die Themen die dieser Track vorschlägt.

Sich anmelden
Kunst und Politik

Kunst in all ihren Formen ist das Mittel des Ausdrucks und des politischen Widerstands schlechthin. Sie hilft uns auch, Barrieren und Grenzen zu überwinden, um Herzen zu berühren und neue Hoffnung in die Welt zu bringen. Durch verschiedene Workshops werden wir uns aufmachen, dieses Universum zu entdecken und unsere eigene Botschaft der Einheit für die Welt auszudrücken.

Sich anmelden
Leadership & Heiliger Geist

Um strukturelle Veränderungen in unseren Gesellschaften einzuleiten, brauchen wir Leader, die fähig sind, innovativ zu sein und andere mitzunehmen. Aber vor allem braucht es diejenigen, die auf den Heiligen Geist hören, die sich von ihm verändern und führen lassen. Deshalb bieten wir dir diesen Track des Leaderships und des Lebens im Heiligen Geist an, um den Wandel "durch den Geist" zu führen!

Sich anmelden

VORSCHAU DER REFERENTEN UND REFERENTINNEN !

WIE FUNKTIONIERT ES?

Fragen?
Hier findest du Antworten!
🙂

 

Wenn nicht, kontaktiere Klára unter
changemakers@chemin-neuf.org
oder +33 7 54 36 57 78 (WhatsApp)

how_does_it_work_zoom

27. Juli um 15 Uhr bis 1. August 2021 um 14 Uhr

Ein Freiwilliger zu sein bedeutet, anderen jungen Erwachsenen zu dienen, die zu Changemakers kommen, indem du deine Zeit und deine Gaben anbietest. Aber es bedeutet auch, eine erstaunliche Zeit in deinem geistlichen Leben zu erleben, Geschwisterlichkeit mit anderen Freiwilligen zu schaffen, neue Menschen zu treffen, Gottes Liebe zu bezeugen… Kurz gesagt, es bedeutet, Changemakers auf eine andere Art zu leben!

Der Beitrag, um den wir dich bitten, beinhaltet alle Aktivitäten, Unterkunft und Verpflegung während des Events. Nur der Transport bleibt auf deine Kosten.

 

Wir hoffen, Teilen erleben zu können, damit jeder, der zu Changemakers kommen möchte, dies tun kann.

Aus diesem Grund wird die finanzielle Beteiligung an dein Land angepasst. Du hast außerdem die Wahl zwischen mehreren Preisen: einem ermäßigten Preis für diejenige, die sich in einer finanziellen Notlage befinden, und einem Solidaritätspreis, um einem anderen Teilnehmer oder einer anderen Teilnehmerin zu ermöglichen, mit deiner Unterstützung zu Changemakers zu kommen.

 

Preis Deutschland / Östereich:

Die Changemaker Woche : Studierende : 185€ Junge Berufstätige : 220€
Freiwillige (24. Juli – 1. August) : Studienrende : 215€ Junge Berufstätige : 250€
Freiwillige (17. Juli – 1. August) : Studienrende : 285€ Junge Berufstätige : 320€

 

Preis Schweiz:

Die Changemaker Woche : Studierende : CHF 210 | Junge Berufstätige : CHF 250
Freiwillige (24. Juli – 1. August) : Studienrende : CHF 240 | Junge Berufstätige : CHF 280
Freiwillige (17. Juli – 1. August) : Studienrende : CHF 310 | Junge Berufstätige : CHF 350

Unglaublich, aber wahr, wir haben den besten Campingplatz im Herzen Budapests gefunden!

Die Unterbringung wird also in Zelten stattfinden. Du kannst dein eigenes Zelt mitnehmen oder vor Ort eins für 5€ mieten.

Das Event findet im Herzen Budapests statt, wo es sehr gute öffentliche Verkehrsverbindungen zwischen dem Stadtzentrum, dem Flughafen und dem Bahnhof gibt.

Und für diejenigen, die Herausforderungen mögen, wie wäre es mit trampen 👍 ?!

Changemakers wird in englischer Sprache abgehalten, aber alle Hauptvorträge werden je nach den Bedürfnissen der Anwesenden, live ins Ungarische, Französische und andere Sprachen übersetzt.

Gute Nachricht! Ungarn akzeptiert den digitalen Covid Pass der EU. Mehr Informationen gibt es hier: https://ec.europa.eu/info/live-work-travel-eu/coronavirus-response/safe-covid-19-vaccines-europeans/eu-digital-covid-certificate_de

Budapest

Treffpunkte der Changemakers

Von Anfang an haben wir gespürt, dass wir zu einem der aufregendsten Viertel von Budapest hingehören: der 8. Bezirk, Józsefváros genannt. Dieses Viertel hat uns historisch, kulturell und sozial angezogen.

Der „Nagykörút“ (Straßenbahnlinie n°4 – n°6) scheint zwei parallele Welten zu trennen mit einem ergreifenden Kontrast: auf der einen Seite das Palastviertel und auf der anderen Seite eine Art Elendsviertel. In Wahrheit aber ist es viel vielschichtiger und komplexer.

Während dieses Festivals wollen wir sowohl das Viertel kennenlernen, als auch ihm und seinen Einwohnern dienen und nützlich sein, gemeinsam mit den lokalen Organisationen und Kirchen.

Impulses